Willkommen bei der Musikvereinigung Ebensfeld!

Aktuelles von der Musikvereinigung Ebensfeld e.V. ab 03.09.18

- Aktuelle Meldungen
unter www.musikvereinigung-ebensfeld.de und www.facebook.com/mvebensfeld oder App


- Grieser Kerwa in Ebensfeld vom Fr., 07.09. bis So., 09.09.18


Am kommenden Freitag startet Ebensfeld mit der Grieser Kerwa wieder in den zweiwöchigen Feiermodus im September. Seit 20 Jahren bietet die Musikvereinigung Ebensfeld (vormals Obermaintaler Jugendkapelle) mit der Grieser Kerwa an drei Tagen Musik für Jung und Alt, sodass die Zeltkerwa mittlerweile weit über den westlich der Eisenbahn gelegenen Ortsteil von Ebensfeld hinaus bekannt und beliebt in den Landkreisen Lichtenfels, Bamberg, Coburg und Hassberge ist. In diesem Jahr wird vom Freitag, 07.09. bis zum Sonntag, den 09.09.18 kräftig gefeiert. Die Gruppe Wart A-Moll aus Lichtenfels wird zudem erstmals auf der Grieser Kerwa aufspielen, was einen begeisterten Samstagabend erwarten lässt.

Freitag, 07.09.18
Punkt 19.00 h werden am Freitag die starken Männer der Ebensfelder Altliga unter den Klängen der Döringstadter Musikanten den Kerwasbaam zum Festplatz in der Nähe der Mainbrücke bringen und anschließend mit vereinten Kräften aufstellen. Spätestens ab 21.30 h rockt dann der Gries, wenn wie bereits im letzten Jahr die Gruppe „Late Night" aus dem Hassberge-Kreis mit ihrer Frontsängerin Nina mit aktueller Rockmusik, Oldies, Classic Rock und Metal das Festzelt zum Beben bringt.

Samstag, 08.09.18
Am Samstagabend geben dann ab 19.00 h die Alten Hasen der Lichtenfelser Band "WART a-moll" ihr Debut auf der Grieser Kerwa. Besucher des Altstadtfestes in Bad Staffelstein, der Lichtenfelser Musiknacht, des Jubiläumsfestes des SV Schwabthal oder der Schützenfeste in Weismain, Schney oder Kronach schwärmen jetzt noch von der super Stimmung und der tollen Musik, die die fünfköpfige Band auch auf der Grieser Kerwa präsentieren wird.

Sonntag, 09.09.18
Der Sonntag beginnt aufgrund der anstehenden Landtagswahl mit einem politischen Frühschoppen, zu dem neben der Musikvereinigung besonders auch die CSU Ebensfeld einlädt. Für die Festrede hat sich der Wahlkreisabgeordnete der CSU Jürgen Baumgärtner angekündigt. Traditionell ein Highlight der Grieser Kerwa ist dann zum Zwölfuhrläuten das Mittagessen der Metzgerei Senger, die in jedem Jahr mit einem anderen Braten aufwartet. Diesmal gibts einen Schweizer Braten mit Wirsing und Kloß, die passende Blasmusik am Vormittag spielt die Döringstadter Blasmusik mit ihrem Dirigenten Robert Zillig.
Zum Familiennachmittagskaffee mit der Hüpfburg des Spielmobils musiziert die Blaskapelle Gereuth in bewährter Manier. Ein kleiner Höhepunkt am Nachmittag wird auch die offizielle Spendenübergabe aus dem Erlös des großen Jubiläumskonzertes mit dem Polizeiorchester Bayern im März dieses Jahres sein, wenn sich die beiden Aktionen KIVUKO und HELFEN MACHT SPAß über eine ansehnliche Summe freuen dürfen. An allen Tagen ist auch wieder ein kleiner Vergnügungspark mit Schiffschaukel,
Kinderkarussell, Los- und Schießbude sowie Süßigkeitenstand am Festplatz im Gries aufgebaut, sodass auch die Jüngeren auf ihre Kosten kommen. Nicht nur alle Ebensfelder und insbesondere Grieser sind herzlichst zum Mitfeiern eingeladen.


- 50 Jahre MV Ebensfeld – Trompetenkonzert mit Karl Hanspeter am Sa., 22.09.18 in der Pfarrkirche Ebensfeld


Für einen weiteren Höhepunkt des 50. Jubiläumsjahres der Musikvereinigung Ebensfeld läuft der Vorverkauf bereits auf vollen Touren. Am Samstag, den 22.09.19 um 19.30 h ist in der Ebensfelder Pfarrkirche mit Karl Hanspeter ein internationaler, diplomierter Solotrompeter und gleichzeitig Dirigent zu Gast, der mit einem außergewöhnlichen klassischen Trompetenkonzert den wunderbaren Kirchenraum zum Schwingen bringen wird. International bekannt wurde der 1. Trompeter und Flügelhornist von Ernst Mosch mit den legendären Original Egerländer Musikanten in Funk und Fernsehen insbesondere in Deutschland, Österreich und Italien. Karten im Vorverkauf für 10.- Euro sind ab bei den Vorverkaufsstellen Postagentur Hofmann sowie 1A Garten Schmidt in Ebensfeld sowie über Postversand über die Homepage der Musikvereinigung (http://www.musikvereinigung-ebensfeld.de/index.php/verein/verein-nachrichten/263-tickets) erhältlich.


O.W.

Zusätzliche Informationen